Click Here for an Estimate

(407) 467-8200

Florida Landscape Pros can keep turf, trees, and shrubs healthy.
Loading images...

Musterfeststellungsklage gegen volkswagen

Am 29. März 2016 wurde Volkswagen zusätzlich von der US-Bundeshandelskommission wegen falscher Werbung wegen betrügerischer Behauptungen des Unternehmens bei der Förderung der betroffenen Modelle verklagt, die die “ökologischen und wirtschaftlichen Vorteile” von Dieselmotoren anpries und Behauptungen über eine niedrige Emissionsleistung enthielten. Die Klage wurde in bestehende Rechtsstreitigkeiten in der Angelegenheit in San Francisco konsolidiert, die es der FTC ermöglichen würden, sich an globalen Vergleichen in dieser Angelegenheit zu beteiligen. [279] Die EPA enthüllte am 2. November 2015, dass Volkswagen weitere Dieselmodelle mit Abschalteinrichtungen ausgeliefert hatte, darunter den VW Touareg 2014 und den 2015er Porsche Cayenne. Betroffen waren auch Audi Quattro Diesel des Modelljahres 2016, darunter mehrere Audi Quattro-Modelle 2016 (Audi Quattro A6, A7, A8, A8L und Q5). [336] Cynthis Giles, der stellvertretende EPA-Administrator für das Office of Enforcement and Compliance Assurance, forderte das Unternehmen auf, sich weiter zu weigern, die Verantwortung für die Nichteinhaltung des Gesetzes zu übernehmen. Nach dem US-Bundesgesetz über saubere Luft könnte Volkswagen mit Biszu 375 Millionen US-Dollar Strafe geahndet werden. [337] Am 16. Juni 2016 kündigte Volkswagen umfangreiche Investitionen in die Produktion von Elektrofahrzeugen an. Matthias Müller prognostizierte, dass Volkswagen in den nächsten zehn Jahren 30 vollelektrische Modelle einführen und bis 2025 rund ein Viertel seines Jahresumsatzes ausmachen wird. Volkswagen plant, die Initiative durch eine Straffung des Geschäfts und Kostensenkungen zu finanzieren.

Müller erklärte, die Änderungen würden “nach dem schweren Rückschlag infolge der Dieselfrage erfordern, aus gemachten Fehlern zu lernen, Mängel zu beheben und eine unternehmensfreundliche Unternehmenskultur zu etablieren, die offen, wertorientiert und in Integrität verwurzelt ist”. [362] Volkswagen plant ein Batteriewerk bei Salzgitter, um die reduzierte Anzahl von Kolbenmotoren zu kompensieren. [363] [364] Bis zum 18. Oktober 2016 haben 340.000 Besitzer und Plünderer Registrierungsformulare geschickt, in denen sie angeben, dass das Unternehmen ihre Autos im Rahmen der von der Regierung ausgehandelten Entschädigungsvereinbarung zurückkaufen möchte. Das sind fast drei Viertel aller 475.000 Volkswagen- und Audi-Modelle mit 2,0-Liter-Dieselmotoren, die derzeit auf US-Straßen zugelassen sind. So erhält beispielsweise der Besitzer eines Audi Q5 aus dem Modelljahr 2015 eine höhere Ausgleichszahlung als der Besitzer eines Audi Q5 aus dem Modelljahr 2009, weil das ältere Modell von 2009 mehr abgeschrieben hat. Ebenso erhält der Besitzer eines Audi A6 2014 eine höhere Ausgleichszahlung als der Besitzer eines Volkswagen Polo 2014, weil der Neuwagenpreis eines Audi A6 höher ist. Eine Liste der betroffenen Diesel-, Audi- und Skoda-Dieselmodelle erscheint auf der letzten Seite dieser Mitteilung. Am einfachsten kann überprüft werden, ob Ihr Fahrzeug betroffen ist, wenn Sie Ihre Fahrzeug-Identifikationsnummer (VIN) im Zulassungsportal für Klassenklagen eingeben (Details siehe unten).

Privacy Policy - Terms and Conditions